Eik Breit - NACKT!

Mädels, aufgepasst. Eik Breit zieht blank - für die hohe Kunst!

Quelle: http://www.casinos.at/content.aspx?muid=729e9117-b610-4afc-bd17-4a3ce1b22419&euid=3123d667-bc1a-49e1-8d45-ed412c32580b

Selbstverständlich weiß ich nicht, ob Eik Breit einen der strippenden Männern spielt, aber I did it for the headline!

Also auf dem Foto scheint er schon mal nackt drauf zu sein (2. v. R.).

Klingt jetzt wie eine “vertheaterisierung” des Films “Ganz oder gar nicht”. Und…es gibt Sachen, die ich gar nicht sehen will :unamused:

Ach, den nackten Günni haben wir doch auch alle gut verkraftet, oder :mrgreen:?

Also den Film fand ich eigentlich echt gut :slight_smile:

@Karli: Ich gebe zu, dass ich Defizite habe, die EAV-Bandmitglieder nackt zu erkennen, vor allem, wenn es auch noch die Rückseite ist. :wink: Das wäre doch mal eine Frage für das nächste “Mega-Fan-Quiz” vom Fanclub!

Ich geh halt davon aus, dass er’s ist, weil die Frisur so ziemlich mit Eiks “aktueller” Frisur übereinstimmt :mrgreen:. Hundertprozentig sicher bin ich mir natürlich auch nicht :wink:. Ich finde, das wäre sogar ein Fall für “Wetten dass…?”! “Wetten, dass ich es schaffe, alle heutigen und ehemaligen Bandmitglieder der EAV nackt von hinten zu erkennen?” :stuck_out_tongue:

:open_mouth:

Puh!

:wink: Entschuldigung, aber is ja Karneval.

Ein Kalauer jagt den nächsten :mrgreen:! Bin gespannt, ob die EAV auf ihrer neuen Tour auch mit so genialen Gags um sich wirft :wink:!

Den großen oder den kleinen?

Den kleinen :mrgreen:.

Vom 6.1.2011 bis zum 9.1.2011 kann man Eik Breit nochmal in dem Stück sehen und Karlis Aussage überprüfen. :wink:

Das ist doch das, oder?

Yepp. Bei 1:37 hört man das “Ding Dong”-Klingeln. Zufall? Vorwarnung an s’Muaterl: Zum Schluss des Clips die Augen zu machen. :wink:

Fehlt eigentlich nur noch der Günni Schönberger :mrgreen:!