EAV VS Lederhosen-Zombies Runde 2


#21


#22

Hoppla, da kriegt aber einer (mehrheitlich) sein Fell ab… :mrgreen:


#23

na Gott sei Dank, Glaube an die Menschheit wiederhergestellt :slight_smile:

Ich interpretiere Toms Aussage einfach so, dass Masse an Fans nicht zwingend für Qualität sprechen muss. Ich denke das ist manchen irgendwie noch net klar.


#24

Dieser Felix Baumgartner ist doch der mit dem vom Red Bull gesponserten Stratosphärensprung. Ich habe mir den zwar angeschaut, war mir aber wirklich nicht ganz sicher, ob das jetzt besonders mutig oder besonders dumm ist, was er da macht. Aber eines war klar: er stand schon gerne im Rampenlicht.
Nach dem, was der jetzt hier ablässt, würde ich ihn einfach mal als hirnlosen Aufschneider bezeichnen.


#25

Felix Baumgartner tritt auch für Ohrfeigen für Kinder ein und ist einer von nur 2 Prominenten, die Norbert Hofer unterstützen. Der 2. ist der Sänger des FPÖ-Liedes “Immer wieder Österreich”.

So soll es auch verstanden werden. Er hat das 2010 auch mal über die EAV gesagt, als er auf die grossen Hits angesprochen wurde.
“Was allen gefällt, ist nicht gut, der Papst, der Hitler, die haben auch viele Anhänger…Aber die wahren Schätze sind im Verborgenen” (sinngemäss wiedergegeben).


#26

:wink:

http://dietagespresse.com/noch-immer-nicht-abgeholt-literaturnobelpreis-faellt-an-zweitplatzierten-andreas-gabalier/


#27

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


#28

Omg :laughing: :laughing:


#29

Zurück zum Thema:

Das lässt mich vermuten, das Baumgartners Problem ein ganz anderes ist: seine Entrüstung spielt wohl vor allem darauf an, dass jemand auf die Idee kommen könnte, Hitler mit Gabalier zu vergleichen - nicht umgekehrt! :wink:


#30

Also die Redakteure - oder zumindest der Redakteur dieses Artikels:

http://www.vice.com/de/read/dieses-video-fasst-perfekt-zusammen-wie-spiessig-die-identitaere-bewegung-ist

…hat sie auch nicht alle beieinander. “300” ist doch nicht rassistisch und Splatter scheint auch ein sehr dehnbarar Begriff zu sein. Abgeleitet von diesem Statement müsste ich als Bewunderer dieses Films rassistisch sein…war mir bislang gar nicht bewusst :wink:


#31

Da weilt man mal ein paar Tage im Ausland und dann das! Der wunderbare Micky Beisenherz hat die ganze Geschichte übrigens ganz treffend eingeschätzt und auch Felix Baumgarter dort verortet, wo er sein trauriges Dasein fristet: in der dunkelbraunsten Ecke.

Die wirre Antwort von Baumgarter folgte postwendend auf seiner Facebook-Seite…


#32

Zur allgemeinen Belustigung fehlen mir bei dieser Geschichte noch mehr Reaktionen von strohdummen Menschen, das ist mir alles noch zu wenig.

Hier aber immerhin weitere Links:



#33

ad F.B. vs Rest der Welt, welche nicht braun:

da fällt mir ein kleines Wortspiel ein…“wos, der is ka bot (für unsere deutschen Freunse: kein Bot)??? na, vielleicht is er ja kaputt :slight_smile:


#34

http://m.oe24.at/leute/oesterreich/Ostbahn-Gabalier-ist-zynisch-grauslich/258466846
:unamused:


#35

“Diese Seite ist aus Ihrer Region nicht abrufbar.” - ist wahrscheinlich auch besser so, dann muss man sich nicht über den Sabbelier ärgern…


#36

Bei ö24 sind die Schlagzeilen meistens kaum kürzer als die “Artikel”…
*
„Diese ganze Oasch-Musik gehört hier weg.“ Bei seinem letzten Wien-Konzert wetterte Willi Resetarits (67) als Kurt Ostbahn gegen den Schlager-Wahnsinn des Wiener Oktoberfests. Jetzt hat er im oe24.TV-Interview zur neuen Stubnblues-CD 7 einen der Schuldigen dafür gefunden: Andreas Gabalier!

„Was er macht, ist kalkulierte Musik. Die ist ­zynisch und grauslich“, nimmt er sich kein Blatt vor den Mund und wundert sich auch über Gabaliers Image: „Aber vielleicht kann er ja andere Sachen: ein Hirschgeweih als Mikrofonständer erfinden mit einem Schneuztüchl drauf“, so Resetarits.*

Und - Überraschung - wieder vom gleichen Reporter.


#37

Bin in der Sache ja voll und ganz bei ihm. :mrgreen:

Ich frage mich nur, was diesen Reporter antreibt? Ist er Gabalier-Fan, verwandt, verschwägert? Sein Manager? Oder spekuliert er einfach auf die Empörungs- und Klickbereitschaft der Gabalier-Meute? Dieser konstruierte Skandal-Blödsinn ist ja kaum auszuhalten.


#38

Da hat sich dieser Weltall-Springer doch schon wieder einen Shitstorm eingefangen: http://www.spiegel.de/panorama/leute/felix-baumgartner-kritisiert-tv-moderatorin-wegen-figur-a-1143963.html

Bin echt sprachlos, wie man so unfassbar dämlich drauf sein kann.


#39

boah, des Foto is aber wirklich grausam. Warum nimmt man da so einen ekligen Hintergrund und setzt die hübschen nicht einfach auf ne grüne Osterwiese…?


#40

Besonders gut gefällt mir die Wendung “Schön wenn sich Zuhause wieder einige sogar zu Ostern aufregen!” - so, als ob man zum Osterfest generell nachlässiger mit solchen Dingen umgehen sollte :slight_smile: