Der Jakobsweg, die EAV, meine Ex und ich


#1

Eine schöne Geschichte, die ich Euch nicht vorenthalten will:

Im Juni, also vor einigen Wochen, bin ich den Jakobsweg gegangen, von Burgos nach Santiago de Compostela. Auf dem Weg sieht man immer wieder bemalte oder beschriftete Steine am Wegesrand, teils in Kreuzform angeordnet, teils einfach nur so daliegend. Weil ich mich auch in irgendeiner Form verewigen wollte, habe ich mir einen Edding gekauft und in Ermangelung eines besseren Motivs das EAV-Logo auf einen Stein gemalt und diesen kurz hinter Portomarin an ein Steine-Kreuz gelegt (oben rechts):

https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t34.0-12/20750531_10213400240984215_272231359_n.jpg?oh=8f7995cc893251235aa8b19c97cfb3a5&oe=598FE822

Heute morgen dann bekomme ich bei Facebook eine Nachricht von meiner Ex-Freundin, zu der ich seit ca. fünf Jahren überhaupt keinen Kontakt mehr hatte. Sie schreibt, sie ginge grad den Jakobsweg und hätte kurz nach Portomarin einen Stein gesehen, bei dem sie an mich denken musste (meine Hingabe zur EAV hatte sie während der Beziehung natürlich hinreichend mitbekommen), und schickte mir dieses Foto:

https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t34.0-12/20814874_10203440773497111_1232092013_n.jpg?oh=d57b4811f4dfe2e25b9a60c00ff45a04&oe=598FEED6

Zuerst dachte ich, sie hätte den Stein gesehen und bereits vermutet, dass ich ihn hingelegt haben könnte (weil sie über gemeinsame Bekannte eventuell hätte wissen können, dass ich den Weg vor kurzem gegangen bin), aber nein, sie war vollkommen überrascht, dass ich vor kurzem da war und dass ich es war, der den Stein dort drapiert hat :slight_smile:

Irre Geschichte, oder? :slight_smile:


#2

Das ist eine dieser herrlichen Geschichten, wie sie nur das Leben schreibt. Irgendwie herzerwärmend :slight_smile:!


#3

Bitte kommt wieder zusammen! :cry:

Ein Happy End durch Zufall, der zu Schicksal wird: Oh ja!

Mittels Verwendung von symbolischer Botschaft gerade DER Band, die die wohl zynischst mögliche Sicht auf das Thema Liebe überhaupt hat: Oh YEAH!!!


#4

Wer Verunsicherung sät, wird Liebe ernten. Das stand schon in der Bibel. Das klingt nach einer Reunion!