Bühnenbild der Abschiedstour


#1

Auf der EAV-Facebook-Seite gibt es interessante Fotos, die erste Eindrücke des Bühnenbilds der Abschlusstour zeigen.

Achtung, SPOILER!

Die wunderschönen Neppo-Balustraden wurden wieder ausgegraben, die Showtreppe scheint seitlich zu verlaufen und das Ganze könnte ganz schön bunt werden! Gefällt mir sehr gut! Ich bin zwar kein Fan davon, wenn der Bandname ständig präsent im Bühnenbild integriert ist, aber diese Styropor/Holz-Elemente sehen ziemlich stylisch und überraschend dreidimensional aus! Ob man die beiden Teile zwischen dem “1000 Jahre E” und dem “AV” zusammenschieben und wieder auseinander ziehen kann - also quasi wie einen Vorhang? Ich bin ja sooo gespannt!

Und sind das tatsächlich die Engel-Flügel aus der 70er-Jahre-Weihnachtsshow, die da so versifft auf dem Boden rumliegen? :flushed::sweat_smile:


#2

Die Bilder sind sehr beeindruckend das stimmt :slight_smile: Bin schon sehr gespannt wie das dann Insgesamt wirken wird.

Habe noch zufällig hier auch noch interessante Bilder gefunden von den Proben https://www.facebook.com/jackla76/posts/10216654926913246

wo man ein paar Einblicke in die Requisiten bekommen die ausgegraben wurden da könnte man ein schönes Spiel spielen Wer erkennt was und zu welchem Tour Programm bzw. Videodreh wurde es zuletzt verwendet. Da sind richtig schöne Sachen dabei. :blush:


#3

würde da mal Anfangen mit der Zuordnung:

  • Schuhe Farbe Blau/Weiß (Addidas :grin:) sind 1:1 die von der Nie Wieder Kunst Tour von Cinderrella
  • Auf dem Boden liegen direkt vorne drann diese Popey Arme müssten die vom Video Dreh von " Aloahe" mit dem Titel “Die Braut und der Matrose” von dem Album Al la Carte sein.
  • Im Schrank rechte Seite 2. Ablage von Oben liegt der Hut ebenfalls Nie Wieder Kunst Tour und beim Fernsehauftritt getragen bei Cinderrella von David Bronner. :slight_smile:
  • Linke Seite im Schrank oberes Fach unverkennbar der Puppenkopf von Zwirch & Zwabel aus der Amore XL tour.
  • Aber am sensationellsten finde ich die Boxhandschuhe verwendet beim Spitalo-Fatalo Tour Programm bei dem Kabarett Stück “Virus Destructivus” :smiley:

#4

Die blaue “Gitarre” möglicherweise für “Go Karli Go” rausgekramt? :thinking::grinning:


#5

Oder aber ein Potpourri “hinterlistigen Ansinnens” gestreuter Requisiten-Brotkrümel, um uns Träumer und nach gewaltigem Durstenden auf falsche Fährten zu locken. :stuck_out_tongue:


#6

Was satanisch, aber natürlich, getreu dem Motto, absolut erlaubt wäre :smile::sweat_smile: