Waghäusel 02.06.2019

Noch jemand da?

Ich

Und wie war’s?

z.B.: Heiß! Plastikzelt + Hochsommer-Temperaturen = Herzinfarkt.
Schönes, kleines Festival. Leider spielte nicht die La Brass Banda am EAV-Day-Off…

Hier ein kurzer Bericht mit Video:

Dem kann ich zustimmen. (Kleiner Hinweis: La Brass Banda war auch beim Festival)

Das Konzert war die passende Gelegenheit das Forum-T-Shirt einzuweihen. Ich war zusammen mit meinem Bruder in Waghäusel. Der war bei unseren Gesprächen bei der Heimfahrt überrascht wie viel er mitsingen konnte. An den Getränkeständen gab es (für Biertrinker) die EAV-Becher.
Im Zelt saßen weit hinten an einer ziemlich ungünstigen Stelle - die Ebene auf der die Stühle standen war dort abschüssig, so dass ich das Gefühl hatte gleich (nach hinten) umzufallen - die Sicht war trotzdem noch gut.
Die Stimmung war auch schnell da - ich musste mir den schrägen Gesang der Hinterleute anhören.
Die Auftritte des “neuen” Roadie haben mit sehr gut gefallen. Auch in Waghäusel brachte Klaus noch den Spruch mit der fehlenden Regierung (war die Sonntag noch nicht vereidigt?). Die Ansage von “Die Zeit” kam mir irgendwie länger vor als bei den anderen Konzerten.
Von unseren weit hinten liegenden Plätzen kam mir der Sensenmann bei “Der Tod” gleich noch größer vor als bei anderen Konzerten, das lag vermutlich an der Bühnenhöhe. Ich dachte mir - Das Bild hätte ich gern als T-Shirt ;). Also wenn jemand eins hat - her damit.

Ich werde nochmal schauen es vielleicht doch noch eine Gelegenheit vor Wien gibt die EAV zu sehen - müsste halt zeitlich und örtlich akzeptabel sein.