W-A! - 4 - Ein Loblied auf "Pfeif drauf"

Es pfeift im Wald vor Angst halb Sachsen:
Hier könnten ja Muslime wachsen!

Kann es sein, dass der “Eierfranz” hier Co-Autor war? :mrgreen: War jedenfalls beim ersten Hören mein erster Gedanke.

Sehr starke Nummer mit hohen Wiedererkennungswert. Gehört definitiv zu meinen Favoriten und passt textlich wie die Faust aufs Auge. :slight_smile:

Mein erster Eindruck:
An dem Song ist noch ordentlich gefeilt worden nach dem letzten Demo. Er ist jetzt melodischer und etwas abwechslungsreicher, auch wenn die einprägsame Grundmelodie gleich gelblieben ist. Textlich scheint der Song eines der Highlights des Albums zu werden: Es geht um Stumpfsinn und sich-aus-der-Affäre-ziehen. Präsentiert wird das durch stakkatohafte Wortansammlungen, die wegen ihrer Absurdität total witzig wirken. Genial!

:mrgreen: Das ist für mich ein richtiger “Ohrwurm”!!! Tolles Wortspiel, witzig und bitterbös, musikalisch passend… Note 1 mit Vollmond
Ist bis jetzt mein Favorit… bin aber noch lange nicht durch mit dem Album.

Bin auch ein großer Fan von “Pfeif drauf”. Musikalisch wurde hier vom Demo auch nochmal richtig draufgeschippt,
textlich sehr geile Zeilen dabei, bis zum Ende … sehr geil! Ist auch mein heutiger Ohrwurm muss ich sagen…

Obs meine Arbeitskollegen stört? Pfeif drauf! :stuck_out_tongue:

Nach “Was ist los?” ist “Pfeif drauf” ein ebenso genialer Ohrwurm. In kurzen Worten so viel sagen und ausdrücken gefällt mir. :mrgreen:

Ich muss generell sagen, das “Werwolf Attacke” ein grandioses Meisterwerk geworden ist. Nur schade, das der Song “Leberkas” nicht überall ausgeliefert wird. :question:

bitte unbedingt als single auskoppeln, das hat das zeug zum hit! ohrwurm-faktor, knackiger text, schöne melodie - was will man mehr?

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Vielleicht eine der größten Überraschungen des Albums für mich, weil ich mich mit der vorab veröffentlichten Demo-Fassung nicht sonderlich anfreunden konnte. Gut Ding will Weile haben: Die finale Version weiß mir wirklich zu gefallen :slight_smile:! So kann’s manchmal gehen :wink:

Was ein Reim-Wahnsinn! Hier dichtet Tom Micky Maus auf Holocaust und Panzerfaust - großartig! Besonders gefällt mir, dass der Song im Vergleich zu der Demo-Version, die wir hier im Forum hören durften, eine Struktur bekommen hat. Vom “Weck auf” am Morgen bis zum “Kopfschuss” am Abend wird ein ganzer Tag erzählt. Und die Textzeile “Blasengeld, Luftpapier, zwei und zwei, macht Hartz IV” ist auf jeden Fall eine für die Ewigkeit :slight_smile:

Die drei Sekunden “…der Westen ist der Antichrist” sind für mich aus musikalischer Sicht die geilste Stelle vom ganzen Album :slight_smile: Kann nicht richtig erklären warum, aber die Kombination aus Rhythmus, Gesangsstil und Instrumentierung machen mich bei jedem Hören sehr glücklich.

(Das Pendant bei “Neue Helden” ist übrigens bei “Rabatt, Rabatt” der Teil ab “Kauf alles ein, was ich nicht brauch…” :slight_smile:)

Da hat wer an “Pfeif drauf” rumgebastelt, nehme ich an. Chipmunk Version…

Für mich das beste Lied der Platte. Ich habe nun zwei Konzerte in zwei Tagen gesehen und muss einfach sagen, dass die Songs, an denen auf der CD irgendwie doch stark mit dem Computer gearbeitet wurde, live viel besser sind, da das Schlagzeug einfach “echt” ist (wie ist es eben bei “Pfeif drauf” ist)… fiel mir schon bei “Schnippel Schnipp” auf.

Die Chipmunks covern die EAV.
https://www.youtube.com/watch?v=kRqOfKwxVVo :unamused:

…hat sich noch jemand so ein bisschen an “Pfeif drauf” sattgehört? :wink:

ja! die pfeiferei nervt ganz langsam ein ganz kleines bisserl… :wink:

aber: die “micky maus holocaust”-stelle ist für mich noch immer einer der gelungensten momente des ganzen albums!