Superfan 1992

Superfan von 1992 bei youtube

2 Like

Auch genannt: Todessakkos aus der Hölle XD

Geiler Scheiss

oida voda, wie geil :rofl:

„Ich möcht’ mal den Andy was fragen“ - „Na, hoffentlich weiß er’s …“ :joy: :joy:

1992 wäre ich als 14jähriger gerne an der Stelle der Kandidaten gewesen, 28 Jahre später danke ich dem Herrgott auf Knien, dass es nicht dazu kam. Ich glaube, Klaus bezog sich mit seinem Statement aus der Servus-TV-Doku bzgl. der Fans auf diese drei, oder?

5 Like

Mehr als mich wiederholen kann ich eh nicht: aber ich bin immer noch erstaunt, wie sehr sich Klaus’ Stimme veränderte - Tom hingegen hört sich heute noch so an. :man_shrugging:

1 Like

Oh wie cool, das hab ich scho so lange gesucht. Als Kind hatte ich das auf VHS und habs rauf und runter genudelt… haha. Vielen Dank dafür!

Ich fand die Situation schon irgendwie auch ein bisschen befremdlich.
Da steht in Reichweite Nino Holm, Meister aller Klassen und Kassen, MitbegrĂĽnder der EAV, Songwriter, Zeichner, Keyboarder, Chor, Uschi, Legende.
Und er will als Keyboarder „den Andy mal was fragen“…

Absolut genial das Video und die Hip-Hop Sakkos sind der Hammer aber wo hatte Klaus das verschenkte Sakko den getragen? :thinking:
Im Video jedenfalls nicht und Live wurde der Song auch nicht aufgefĂĽhrt.

Jedenfalls ein klasse Geschenk die Kette mit Eav Logo sieht auch nicht schlecht aus. :slightly_smiling_face:

Das Sakko hätte ich auch gerne!

Also bei Klaus Klabuster hätte ich auch passen müssen…hätte auch nur Kapitätn geschrieben… bin halt doch nicht so ein Nerd wie immer alle denken, haha. Auch dass der Bauernhof in Kirchbach oder so stand, hätte ich jetzt nicht so genau gewusst.

Ansonsten wirklich unterhaltsam mit Fremdschäm-Faktor.
Mareike Amado macht diese Show halt zur Kindersendung, man wartet die ganze Zeit nur auf das Mini-Playback-Show -Lied und die Wonneproppen… Am coolsten sind eigentlich die Unplugged-Songs, zumindest bis die Gäste anfangen mitzusingen. Außerdem ist mir aufgefallen: Es gab hier schon die Mund-Mandoline bei Palermo… Ganz cool gefiel mir Eik beim Singen!

Das Beste an der Sendung ist eigentlich der Auftritt von Franz Klammer … warum genau wurde der eingeladen und zu welchem Zweck? :joy:

Passt doch ganz gut in die Zeit der Anfang 90er.
Wäre nur mal interessant zu erfahren was aus dem Gewinner geworden ist bzw. ob er immer noch EAV-Fan ist.

Während der 100 Jahre-Tour habe ich ihn mal nach dem Konzert in Niedernhausen am Merchandising-Stand gesehen. Inzwischen zum Manne herangereift, mit Frau und Kind, wenn ich mich recht erinnere, aber eindeutig wiederzuerkennen. Damals kam die Band noch raus, um Autogramme zu geben, also sprach er Klaus und Tom kurz auf die Superfan-Sendung an. Beide lächelten, waren höflich und freundlich, aber ob sie sich tatsächlich noch an den Auftritt erinnern konnten, entzieht sich meiner Kenntnis.

Vielleicht hatte er ja das Sakko an :wink:
aber es ist doch schön das man die EAV nicht aus den Augen verliert… meist ist es ja mal so eine riesengrosse Schwärmerei für etwas in noch jüngeren Jahren, welche dann über die Zeit wieder abnimmt bzw. das Umfeld sich eben ändert oder einen verändert.

Nein, das Sakko trug er nicht. :smile::wink:
Aber ja, ich fand das damals auch recht schön, dass er nach all den Jahren die EAV scheinbar nicht aus den Augen verloren bzw. anhand des 100 Jahre-Comebacks wiederentdeckt hatte und nun mit seiner Familie ein Konzert besuchte.