Servus TV - Music Nuggets

Dieser TV-Termin auf eav.at hört sich interessant an:

Auch dieser Bericht bestätigt, dass es ein interessanter Termin sein könnte:
http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/art16,376374

Kann jemand diesen Sender mit dem schönen Namen „Servus TV“ empfangen?

servusTV gehört redbull und hat meines wissens einen livestream im internet…

ServusTV bekommt man in NRW als digitalen Sender. Habe mal gehört, dass es ein etwas anspruchsvollerer Kultursender sein soll.

also ich hab ihn grad da. war auf meinem receiver sogar weit vorne auf nummer 36 :question:

Unfassbar guter Bericht bei ServusTV! (Gibt’s beim FC): Wenn Klaus gut gelaunt ist, ist er sicherlich einer der sympathischsten und nettesten Leute, die es so gibt. Hat wirklich Spaß gemacht, sich das anzuschauen!

Der zweite Bericht (auch beim FC - “Chili TV”) ist ebenfalls hochinteressant: Tom hat anscheinend immer nicht nicht gerafft, warum es eine EAV ohne ihn nicht geben kann. Aber er nimmt exakt Bezug auf “Spitalo Fatalo”: “Die Fans, die uns zuletzt vor 27 Jahren gemocht haben, haben uns jetzt wiederentdeckt.” (Also sinngemäß wiedergegeben). Das halte ich zwar für ein Gerücht, es sind eher die ewig treuen Fans aus den späten 80ern, die sich über die neuen, kritischen Songs freuen…aber egal :wink:

Zumindest klingen beide TV-Mitschnitte nicht nach einem baldigen Ende der EAV - das immerhin ist ja schonmal was! :slight_smile:

zu “Music Nuggets”: Wunderbare Sendung, endlich mal wieder ein musikverliebter Moderator. Wenn man über Musiker berichtet, dann geht man auf die Bühne oder in das Studio, so gehört es sich! Und bei der Jam-Unplugged-Version mit “Männer brauchen Tritte” und “Heiße Nächte in Palermo” ging mir endgültig das Herz auf.

zu “Chili”: Ich weiß nicht, liebe Österreicher, warum bei Euch die Presse den Dominic Heinzl so verreißt. Ich interessiere mich zwar normal nicht für Society-Sendungen, aber bezogen auf das, was ich von der Sendung bisher immer gesehen habe, werden da wenigstens mal auch ungewöhnlichere Fragen gestellt. Und auch in Sachen EAV waren es bisher immer fundierte Beiträge mit interessanten neuen Infos.