"Neue Helden" Presse


#1

http://www.oe24.at/kultur/EAV-Comeback-mit-Obama–Einstein-0602298.ece


#2

2003: EAV-Comeback mit "Frauenluder"
2005: EAV-Comeback mit "100 Jahre EAV"
2007: EAV-Comeback mit "Amore XL"
2010: EAV-Comeback mit “Neue Helden braucht das Land”

Comeback von was eigentlich :mrgreen:??


#3

http://www.krone.at/krone/S52/object_id__176940/hxcms/index.html


#4

http://www.smago.net/eav-wissenswertes-ueber-ihr-neues-album-neue-helden-braucht-das-land,46689.html


#5

#6

Noch nicht mal veröffentlicht, grad ein halbes Dutzend Mal im Radio gespielt - aber schon wird Neue Helden zum “Kult-Hit” erhoben… :unamused:


#7

Na, das ist ja wieder einmal großartig. Der einzige redaktionelle Satz, der nicht aus der Presseinfo abgeschrieben wurde, hat einen Rechtschreibfehler und ist auch inhaltlich falsch (“Lang, lang” ist es ja nun wirklich nicht her, dass die EAV ein neues Album veröffentlichte). Da musste es wohl mal wieder ganz schnell gehen.

http://www.schlagerportal.com/musiknews0/nachrichten/schlager/eav-ab-52-neue-cd-neue-helden-braucht-das-land/102/


#8

Ich gestehe, dass ich auch so immer wieder ganz gerne die “Tops und Flops” auf t-online lese und mich darum über dieses hier http://unterhaltung.t-online.de/-/id_15922182/si_0/index besonders gefreut habe (vor allem, weil die EAV auf der “richtigen” Seite eingeordnet wurde :wink: )


#9

Sehr schön! Nur ein etwas aktuelleres Foto (zumindest eins aus den vergangenen 10 Jahren) hätte man dennoch nehmen können :wink:! Trotzdem eine coole und kostenlose Werbung für unsere Jungs!


#10

Vor allem wundert mich, woher sie das Foto haben. Ist das aus einer ZDF-Hitparade?

Ist eigentlich auf t-online.de immer noch Content von der Bild-Zeitung? Ich sehe jedenfalls keinen Hinweis mehr darauf.

Was passiert, wenn der PR-Text abgeschrieben wird und nicht verstanden wird, sieht man hier:

Wobei es ja eigentlich schmeichelhaft ist…


#11

Ja. Da haben sie “Fata Morgana” dargeboten.


#12

So schlimm finde ich das mit den Foto gar nicht. Denn zum einem schauen sie da - meiner Meinung nach - noch besser und frischer aus :wink:
Zum anderen ist der Wiedererkennungswert, zumindest bei den “Älteren”, die die EAV etwas aus den Augen verloren haben, höher.


#13

Quelle: http://www.oe24.at/kultur/Die-bissigsten-EAV-Songs-aller-Zeiten-0631346.ece

Vorsicht: Spoiler-Alarm in dem Artikel!


#14

SPOILER-ALARM!


#15

Das ist frech, aber nicht ganz falsch. “Bitte Bier” klingt von Klaus’ Gesangstil am ehesten nach der 80er-Jahre EAV, oder?


#16

Puh, ich seh da eigentlich keine Ähnlichkeit, auch vom Gesangsstil…

Der folgende Artikel enthält einige durchaus interessante Aussagen von Klaus, z.B.:

http://www.noen.at/redaktion/treffpunkt/article.asp?Text=323232&cat=765


#17

Gutes Interview! Wobei mir die Antworten sehr geschliffen vorkommen. Das scheinen die aktuellen, klugen Antworten auf die immer wiederkehrenden, dummen Fragen zu sein. So in etwa wie der schöne Satz “Es gibt immer nur die große Liebe” bei der Amore-XL-PR.


#18

Video mit Klaus im Interview bei der Kronenzeitung:

Laut Klaus will die EAV im “Neue Helden”-Programm viel neues Material bringen! Juhu!


-
#19

Und laut Booklet gibt’s ein neues “Helden”-Shirt…


#20

Ein Spruch-Shirt, juhu :mrgreen:!