"Neue Helden braucht das Land" in den Charts

Den Thread brauchen wir ja sowieso.

Auf amazon.com ist das Album zur Stunde auf Platz 19 in den MP3-Download-Charts, war offenbar schon mal höher:

Die Charts werden stündlich aktualisiert.

Die Charts bei amazon.de verstehe ich sowieso nicht so richtig… basiert das Ranking tatsächlich auf stündlich aktualisierten Zahlen? Das hat doch dann wenig bis überhaupt keine Aussage, oder?

Ich hab schon versucht, rauszufinden, wie die berechnet werden. Fehlanzeige. Keine Ahnung, was uns diese Platzierung in den Amazon-MP3-Charts sagt. Wenn wirklich nur ein Zeitraum von 1 Stunde betrachtet wird, dann wären das wirklich nur Momentaufnahmen. Ich vermute aber mal, dass da noch viel Magie und Drachenblut in die Berechnung reinfließt…

Ich kann mich erinnern, dass “Frauenluder” seinerzeit bis auf Platz 40 des Amazon-Verkaufsranges kletterte, “Amore XL” (glaube ich) so ca. auf Platz 30 bis 35. Von daher wird sich die erste Chartsplatzierung in Deutschland wohl wieder im Bereich 40 bis 60 bewegen. Ich lasse mich natürlich gerne eines Besseren belehren.

Ich bin optimistisch und denke, dass NEUE HELDEN auf einem Platz zwischen 30 und 35 landen wird!

auch in der dritten woche bleibt “neue helden” auf platz 27 der ö3-hörercharts… :sunglasses: :sunglasses:

laut oe3.orf.at ist “neue helden” (noch nicht?!) in die charts eingestiegen, dafür klettert 100 jahre von 72 auf platz 17… :unamused: :unamused: :unamused:

http://charts.orf.at/oe3/longplay/2010/woche05

Die Verkäufe von dieser Woche sind in den aktuellen Charts noch nicht mitberechnet, somit kann das Album also erst kommenden Mittwoch einsteigen!

D.h. die bisherigen Verkäufe haben dann auch gar
keinen Einfluss auf die Charts nächste Woche, sondern nur die Verkäufe ab sofort?

Oder wie läuft das?

Nein, ich glaube, die Charts, die nächste Woche veröffentlicht werden, beinhalten die Verkäufe der letzten Woche oder so… wie da die deadlines genau sind, weiß ich nicht, aber das kommt immer leicht verzögert…

Und genau deswegen war ich schon immer für Realtime-Charts mit dynamisch anpassbarem Zeitfenster. 21st-Century-like …

Wow, Platz 26 in den deutschen Charts - die beste Platzierung seit “Watumba!”. Unfassbar…

Alter Schwede! Unfassbar!
Hätte mir in meinen kühnsten Träumen irgendwas zwischen 40 und 50 erhofft…

Megageil… vielleicht schafft man es ja in die Top20… und nun noch unverständlicher, dass man das Video nicht zu Gesicht bekommt und nicht doch noch eine Single heraushaut.

Das ist eine respektable Leistung, wow!

Was ich mich frage: Warum ist die EAV gerade mit diesem satirischen, politisch-kritischen Album so gut eingestiegen? Vergleicht man die Promo-Auftritte in Qualität und Quantität mit denen für “Amore XL” und erst recht “100 Jahre EAV” (mit vielen TV-Auftritten), so habe ich nicht den Eindruck, dass es diesmal mehr Werbeaktivitäten gegeben hätte. Sind diesmal die “Schläfer-Fans” aufgewacht, weil sich die EAV wieder auf den Wegen bewegt, die sie mögen? Vielleicht gibt es ja doch mehr Interesse an der politischen EAV, als man annimmt. Oder was könnte sonst den Ausschlag gegeben haben?

Hab’s heute unwissend in einem Saturn in München entdeckt und war BAFF :open_mouth:! Sie haben sich’s mit diesem Hammerteil aber auch verdient! Wenn Sony jetzt nicht unmittelbar das Video veröffentlicht, eine Kaufsingle nachschiebt und auch in Deutschland ein bisschen die Werbetrommel rüht, dann weiß ich auch nicht mehr! Das muss sich doch rentieren?!?! Wenn das Album mit dieser geringen Promotion in Deutschland Platz 26 von 100 erreicht, dann ist da definitiv noch Luft nach oben, wenn man ein bisschen mehr Reklame macht!

was so ein kleiner auftritt bei carmen nebel doch ausmacht…

ne, mich freuts, habe leztte woche noch zu meinem kleinen bruder gesagt, das das die beste scheibe seit liebe tod und teufel ist…

Und man kann jetzt auch eine Live DVD machen bei der Chartsposition

Das glaub ich hingegen weniger, auch wenn ich diesbezüglich kein Experte bin :wink:. Ich denke, dass da jedes Interview bei einem größeren Radiosender und jeder positive Artikel in einer erfolgreichen Zeitung mehr bewirkt hat, als dieser Auftritt :stuck_out_tongue:. Bin ja nach wie vor der Meinung, dass das Carmen-Nebel-Publikum kaum die Zielgruppe der EAV ist. Vor allem nicht die Zielgruppe des neuen Albums. Ein Auftritt der EAV bei TV total ist längt überfällig! Man muss das Negativerlebnis bei Vivasion endlich mal hinter sich lassen, auf beiden Seiten. Raab hat sich damals noch als totales TV-Arschloch präsentiert, was halt sein damals sehr erfolgreiches Image war. Das größte Problem dabei: Klaus und Tom kannten ihn kaum, haben sich nicht auf die Sendung vorbereitet und waren etwas zu unspontan. Ich wüsste aber nicht, warum sie nicht bei TV total auftreten sollen. Es ist eine Unterhaltungsshow mit Comedyelementen. Die Zeiten, in denen Raab jede Woche zum Rundumschlag ausholt, sind doch längst gezählt. Von Helge Schneider über die Scorpions und Robbie Williams bishin zu Schlagerbarden wie Semino Rossi waren schon die unterschiedlichsten Künstler bei TV total. Und es ist nun mal so, dass “TV total” neben “Wetten dass…?” die wohl werbewirksamste Sendung für Popmusik, Filme, Bücher usw. in Deutschland ist. Zudem hat dort jede Band die Möglichkeit, vollständig live zu spielen und Raab erwähnt gefühlte zehn mal, dass eine neue CD erhältlich ist. Auch die Zielgruppe würde hier denke ich deutlich besser erreicht werden. Ich denke, ein Showauftritt + Interview bei Raab könnte der EAV in die deutschen Top 15 verhelfen. Da bin ich sogar ziemlich sicher.

Ok in den Österreichischen charts ist neue Helden auf Platz 1 eingestiegen. Wollt ich nur mal erwähnen nach den ganzen deutschland diskussionen :wink: