Live-Mitschmitt der Best Of Tour (!)

Das MUSS einer aufnehmen! Schweizer vor!

21.05. Musicnight: Erste Allgemeine Verunsicherung
(Fr) SF zwei

Beginn: 00:40 Uhr
Ende: 01:40 Uhr
Infos: Das Schweizer Fernsehen zeigt einen Mitschnitt der EAV-“Best Of Show” vom Open Air-Festival “Magic Night Of Rock” am 05. August 2009 in Zofingen.

Das wär wirklich toll.
Weil ich emfange kein SF Fernsehen.

So ein Mist, ich kann nur SF 1 empfangen. Man kann SF 2 zwar übers Internet gucken, allerdings funktioniert das (zumindest legal) nur aus der Schweiz: http://www.sf.tv/livefernsehen/index.php. Es wäre echt schön, wenn das jemand mittels DVD- oder Festplattenrekorder digital aufzeichnen könnte und die Forumsuser zu einem DVD-Abend einladen würde :wink: :mrgreen:.

Ich hab mich schon gefreut, weil SF 2 angeblich über digitalen Satellit empfangbar ist. Aber dieser spezielle Satellit ist anscheinend schwer empfangbar, wenn deiner - wie die meisten hier - auf Astra ausgerichtet ist. Und davon abgesehen scheint es mit SF ähnlich wie mit ORF zu sein, es ist verschlüsselt und nur Schweizern (Wohnsitz, Gebührenzahler,…) bekommen die Entschlüsselungskarte.

Da hätte ich ma ne Frage: Kann man diesen Mitschnitt nicht aufnehmen und dann als Datei verschicken?? Wäre toll wenn das gehen würde. Muss aber sagen ich keine Ahnung davon. Also wenn das Mist was ich da schreibe, dann sag ich jetzt schon Sorry dafür.

Können kann man eigentlich viel - nur dürfen darf man es leider nicht. Aufzeichnungen (Audio, Video,…) weiter zu geben ist illegal und man sollte - vor allen an so einem öffentlichen Ort wie dem Internet - noch nicht mal drüber reden oder nachdenken :question: Sonst kommt der Betreiber dieses Forums - sprich morn - in Teufels Küche.

der “aufnehmer” könnte natürlich ein paar sicherheitskopien anfertigen… :mrgreen: :mrgreen:

by the way: die macher der dvd sollten sich dringend mit dem schweizer fernsehen in verbindung setzen!!! das wäre ein hammer-extra für die dvd, da die hits im neuen programm eh nicht in so großem ausmaß vorkommen… :exclamation: :exclamation: :exclamation: :exclamation:

Könnte er. Aber er sollte diese Sicherheitskopien nicht an andere weitergeben. Und “öffentlich” - sprich in diesen Forum hier - sollte man noch nicht einmal darüber nachdenken, weder laut noch leise, wenn man Ärger vermeiden will.
Darum meine große Bitte: lasst das Thema einfach und verhindert damit, dass hier eingegriffen und Beiträge gelöscht werden müssen.

Ich möchte mit für meine Dummheit bei Euch allen entschuldigen. Sorry nochmal.

Die Frage war nicht dumm und du musst dich wirklich nicht dafür entschuldigen.
Aber leider ist die Gesetzeslage so wie sie ist und man muss halt aufpassen, dass man nicht dagegen verstößt. Aber fragen kann man immer, dass ist auch gut so. Nur gegen Gesetze verstossen sollten wir hier halt nicht.

D.h. wir können hier gerne weiter suchen, ob es jemand anschauen kann und und uns dann über die Details der Sendung berichten kann.

Nein ich wollte keinen Fall eine Grenze überschreiten und auch kein Gesetz brechen. Aber man sollte vorher denken und dann schreiben. Ich will auf keinen Fall das hier jemanden irgendwas passiert denn ich fühl mich bei Euch so wohl und freu mich das ich Euch gefunden hab.

Und wir freuen uns, dass du hier dabei bist :slight_smile:

Ich bin auch froh, dass diese “Nichts-Weitergeben-Regel” mal wieder klar gestellt wurde. Bei Tonträgern ist das ja allgemein bekannt, nur die Tatsache, dass auch TV-Mitschnitte nicht ausgetauscht werden dürfen, ist eher unbekannt. Drum bin ich froh, dass es jetzt hier nochmal allgemein angsprochen wurde, dass sowas hier kein Thema ist/sein darf.

Vielen dank für die Aufmerksamkeit :wink:

Das hab ich schon immer lächerlich und geizig gefunden. ARD und ZDF kann man in Österreich problemlos sehen, aber den ORF darf uns ja niemand wegschauen. :mrgreen: Dass Österreicher in einem Deutschen Hotel gern ORF sehen würden, ist ihnen egal, Hauptsache, die Deutschen wissen nicht, was bei uns im Fernsehen abgeht. :unamused:

Leider ist es ganz anders, der Grund dafür kam aus dem geldgierigen Deutschland :unamused:
Nachdem ORF per Satellit ja nicht mehr nur im österreichischen Grenzgebiet erreichbar war und dort viele Sportveranstaltungen unverschlüsselt (also nicht im Pay-TV) ausgestrahlt werden und Kino-Filme, oft sogar zur selben Zeit wie bei den deutschen Privat-Sendern, werbefrei, sind viele TV-Zuschauer, die auch nicht so dumm sind, dahin ausgewichen. Daraufhin hat die Kirch-Media-Gruppe hat durchgesetzt, dass ORF über Satellit nur noch verschlüsselt ausgestrahlt werden darf und nur von ORF-Gebührenzahlern empfangen werden darf. Jetzt gibt es Kirch-Media nicht mehr, aber die Regelung ist leider geblieben :angry:

Aber ist nicht auch ORF 2 davon betroffen? Genannte Sendungen laufen ausschliesslich in ORF 1.

@s’Muaterl: Auch im deutschen Kabelnetz innerhalb Bayerns war ORF 1 früher in astreiner Kabelqualität empfangbar. Hier musste der Sender sogar komplett herausgenommen werden. Auch die Sendestärke von ORF 1 für die damals noch analoge Antenne wurde so weit heruntergefahren, dass der Sender vorübergehend selbst in österreichischen (!!) Grenzgebieten, geschweigedenn in Bayern, noch in annehmbarer Qualität per Antenne empfangbar war. Ebenfalls alles dank RTL & Co. (welche in Österreich natürlich unfairerweise nach wie vor ihre eigenen Sendeplätze besitzen dürfen).

@88.6: Zumindest hier in Bayern ist ORF 2 noch im Kabelnetz zu sehen :slight_smile:. Finde das Programm dort aber weitgehend uninteressant :wink:.

Puh, da kennen sich bestimmt andere hier besser aus als ich. Ich weiß nur das, was mir Kollegen erzählt haben.
Aber ich glaube, das ist der Grund, warum im Kabelnetz ORF2 sogar noch öfters angeboten wird, aber auf keinen Fall ORF1. Und über Satellit wurde ORF dann eben gleich ganz zu gemacht - glaube ich wenigstens. Kann es jemand etwas fundierter erklären?

Gleichzeitg :wink:
Schön, da ist ja schon jemand, der mehr davon weiß. Da gebe ich doch gleich an Karli ab :wink:

Ich weiß das u. a. auch deshalb noch ziemlich gut, weil mein Vater sich damals tierisch drüber aufgeregt hat :wink:. Wir haben zu dieser Zeit nämlich vorwiegend ORF 1 geschaut, ob’s nun Formel 1 oder damals relativ neue Spielfilme waren. Und plötzlich musste man sich mit RTL etc. abgeben, wo eine Sendung gerne mal werbebedingt 'ne halbe Stunde länger ging oder man bei Sportsendungen wichtige Momente verpasst hat.

Ich sehe ja grade erst: Das wird ja ein Mitschnitt der alten Best Of Tour aus dem letzten Jahr. Na, egal…dann wenigstens mit Tom Spitzer.