Live am häufigsten gespielter Song?


#1

Aloah zusammen,
Ich bin ja ein großer Setlist-Fan und regelmäßiger Besucher auf setlist.fm, auch wenn es zur EAV recht wenig gibt. Ich frage mich seit ein paar Tagen, was denn die bislang am häufigsten Live gespielten Songs sind, evtl. auch in einer brauchbaren Reihenfolge. Habt ihr Lust mitzudenken?

Ich schlage vor, dass wir die Medleys nicht mit rein nehmen, d.h. nur ganze Songs zählen!

aktualisierte Hochrechnungen

  1. Morgen (wird seit GOL fast immer gespielt)
  2. Fata Morgana (war zeitweise in Medleys verpackt, aber sehr häufig vollständig dabei)
  3. Märchenprinz (ohne 2000 Version) - [könnte allerdings auch an zweiter Stelle stehen???]

ab jetzt wird es sehr spekulativ:
4. Sandlerkönig Eberhard
5. Küss die Hand Herr K.
5. Burli
6. Die Russen kommen
7. Banküberfall
8. Einmal möchte ich ein böser sein
9. Heiße Nächte in Palermo
10. Copa Cabana
11. Heimatlied
12. S´Muaterl

Freu mich auf euer “mitfachsimpeln”

Man merkt ich hab Urlaub und endlich Zeit für solche wichtigen Dinge :wink:


#2

Hätte auf jeden Fall den “Sandlerkönig Eberhard” noch mit auf dem Zettel, gefühlt auch vor “Einmal möchte ich ein Böser sein”: Der Sandlerkönig wird seit 2005 glaube ich auf JEDER Albumtour und jeder Best-Offerei dargeboten, also durchgängig seit 18 Jahren. Und bei der Pinguin Tour war er auch dabei. Er ist mir sogar ein heißer Top 3-Anwärter.

“Heiße Nächte” sind bei mir ebenfalls noch in den Top Ten.


#3

Der Song Fata Morgana ist sicherlich auf Platz 2, da er seit Geld oder Leben Tour immer gespielt wurde; entweder ganz (1985-1994; 2005-zuletzt 2017) oder von 1995-2004 im Medley, sprich sooft wie Morgen eigentlich.
Ohne im Medley mitgezählt ist es glaub ich sooft gespielt worden wie Märchenprinz


#4

oh ja, die hatte ich nicht auf dem Schirm. Heiße Nächte war glaub ich sehr oft im Medley… Kerkermeister hatte ich auch noch vergessen


#5

Laut meiner kurzen Analyse:

Bei Aufteilung in folgende Tourneen: Geld oder Leben, Pinguin, Neppomuk, Kunst, Himmel/Hölle, Best of 1999-2004, 100 Jahre, Amore, Best of '09, Helden, Neandertal und Werwolf Tour)

Morgen 12x/12x
Fata Morgana 9x/12x (Kunst, Himmel/Hölle, Best of 1999-2004 - IM MEDLEY)
Märchenprinz 9x/12x (Neppomuk, Helden, Neandertal nicht (in der Originalversion) gespielt)
Banküberfall 8x/12x
Küss die Hand 7x/12x
Kerkermeister 7x/12x
Sandlerkönig 6x/12x
Böser 6x/12x
Burli 6x/12x
Die Russen kommen 6x/12x
s’Muaterl 6x/12x
Heiße Nächte 5x/12x
Copacabana 5x/12x
Geld oder Leben 4x/12x
Heimatlied 4x/12x

Platz 1: Morgen
Platz 2 und 3: Fata Morgana / Märchenprinz
Platz 4: Ba Ba Banküberfall
Platz 5 und 6: Küss die Hand schöne Frau / Kerkermeister
Platz 7-10: Burli, Russen, Sandlerkönig, Böser


#6

Ah OK, Dankeschön. Mich wundert das prominente Abschneiden von KdHsF und Banküberfall aber ich glaube ich vergesse immer, wie viele BestOf-Shows gespielt werden…


#7

Wundert mich eigentlich nicht, es sind ja die Songs, die einfach immer verlangt werden, die größten Hits. Die kann man nicht weglassen. Ich bin persönlich ja ein Fan der Hitmedleys gewesen, wie in der Kunsttour. 2 Mal auf ca. 7 Minuten komprimierte Hits und viel Zeit für Raritäten, Liveaktionen, Zwischenspiele, Sketche und neue Songs.


#8

ich dachte nur, weil z.B. Banküberfall viele Jahre gar nicht mehr gespielt wurde und Küss die Hand bei den letzten Album-Touren auch nicht…


#9

Müssen wir bei der Frage nach der Häufigkeit nicht eventuell neben der Auswertung “auf wievielen Touren von x gespielt” noch eine Gewichtung nach Konzerteanzahl vornehmen?

Fiktives Beispiel:
Wäre “An der Copacabana” zu Himmmel/Hölle und Best of 1999-2004 gespielt worden, “Banküberfall” rein auf 100 Jahre, stünde es aktuell 2:1 für “An der Copacabana”.
Nun war die 100 Jahre-Tour sehr lang und viel-konzertig. Rein nach Auftritten könnte es in der Annahme, Himmel/Hölle und Best of 1999-2004 hätten jeweils 30 Konzerte beinhaltet, die 100 Jahre Tour alleine 80, so ja z.B. 60:80 zu Gunsten “Banküberfall” stehen.

Sehr wirrig und kompliziert, ich weiß. Aber unter uns Freaks…


#10

Aus der Prä-GoL-Zeit könnte man vielleicht noch “Only Du”, “Wir marschieren”, “Der Alpen-Punk” und “Es wird Heller” nennen. Wenn man bedenkt, dass alleine “Café Passé” (laut EAV-Buch) über 300 mal aufgeführt wurde und die Songs bei späteren, großen Tourneen nochmal ausgegraben wurden, kommt man bei oben genannten Liedern auch auf eine stattliche Summe von Live-Darbietungen.


#11

Hab grad keine Lust nachzuzählen… Aber was ist denn mit dem Heimatlied? Wurde doch bei den letzten Touren eigentlich fast immer mit reingenommen, darüber hinaus auch bei der Pinguin-Tour damals - somit also sicher noch wesentlich häufiger als “Wir marschieren” gespielt


#12

“only du” ist sicher ein ganz wichtiger Kandidat, wenn wir alle Versionen zählen lassen, also auch auf Helden, Neppomuk und NWK-Tour… dann nochmal die 100 Jahre-Tour…


#13

Passt jetzt nicht so ganz hierhin: Interessant (und auch ein bisschen schade…) ist, dass die Hits “Jambo” und “Hip Hop” meines Wissens nur auf der NwK-Tour und da auch nur innerhalb eines Medleys gespielt wurden, oder? Irgendwie komisch, waren ja immerhin die letzten beiden “großen” Hits aus der 80er/90er Ära.


#14

ich bin mir ziemlich sicher, dass jambo (zumindest als teil eines medleys) und hip-hop (bandvorstellung) bei den best-of-konzerten zu frauenluder-zeiten gespielt wurde…


#15

jo… 2002 war ich auf einem der Best-Of Konzerte und da war der Hip-Hop Medley gleich die Eröffnung.


#16

Hmm, daran kann ich mich nicht erinnern, selbst verunsicherung.de weiß nichts: https://www.verunsicherung.de/diskografie/songs/hitmedley_hihoe.html


#17

Im Thread “Sets der Vergangenen Tourneen” (Konzerte) ist es auch in morns Beitrag nachzulesen. Da kann ich noch gleich ergänzen, dass im Medley auch “Im Himmel ist die Hölle los!” angespielt wurde.


#18

also laut setlist waren hip-hop und jambo sogar im gleichen medley… :wink:


#19

Das Medley war ja das Hip-Hop-Medley, und jenes wurde seit 1995 bis 2005 immer gespielt, entweder nach dem Opener oder gleich selbst als Opener. Es wurde nur der Text bezüglich der Bandmitglieder immer leicht veariiert. Nach Andy Töfferls Haartransplantation hieß es zum Beispiel “dieser Mann mit vollem Haar ist Andy Töfferl - Superstar”
LG
cheffe


#20

Man erfährt hier immer wieder Neues :grinning: