Im Himmel ist die Hölle los LIVE


#1

Hallo zusammen,

Nun bin ich ja leider in der dummen Lage, weder einen Mitschnitt der HiHö Tour noch diese DVD von diesen einen Fanclubtreffen zu kennen.

Da ich ja nicht der einzige bin, der sich Im “Himmel ist die Hölle los” als Bestandteil der Best Of Tour wünscht, würde ich gerne mal wissen wie sich der Song LIVE angehört hat. :mrgreen:

Klingt der Song LIVE besser, als die Albumversion?
Hat Klaus die Stimmlage LIVE genauso wie auf den Album performt?

Fragen über Fragen :unamused:

Auch würde mich im Allgemeinen interessieren, wie euch damals die HiHö Tour gefallen hat.

Ich würde mich über einpaar Antworten freuen :slight_smile:

Gruß Jeremy
PS: Ich glaube ihr merkt selber an diesen Posting, dass “Im Himmel ist die Hölle” als Album eines meiner Favoriten ist :wink:


#2

Ich steh grad auf dem Schlauch. Welche Fanclub-DVD?

Wenn ich mich recht erinnere, klang der Opener noch viel besser und viel opulenter live, er ist ja wie geschaffen als Hymne am Anfang. Vielleicht trübt mich auch meine Erinnerung durch die Begeisterung von damals. Ich fand die HiHö-Tour ganz allgemein richtig toll, sie hat schließlich den Drang zur EAV wiederbelebt in mir. Auch der Mix zwischen altem und neuem Songmaterial erschien mir angemessen. Sogar die Lieder, die ich in der Studioaufnahme überproduziert empfand (wie “Konkurs”), klangen live frisch und knackig. Dass “Go Karli Go” dabei war, hat mich dabei besonders gekickt. Wer will, kann ein bißchen was von meiner Begeisterung auch in meinem ältesten Konzertbericht nochmal lesen.


#3

Ich meinte dieses “In Otterstadt war die Hölle los” oder so ähnlich (sorry falls der Stadtname falsch ist)

Ja, diesen Konzertbericht habe ich schon mit Interesse gelesen. :slight_smile:

Wenn ich deinen Beitrag richtig interpretiere, wäre Im Hi ist die Hö los also ein echter Gewinn für die Best of Tour :mrgreen:

@alle, die die HiHö Tour LIVE miterlebt haben,

ich würde mich auch über andere Eindrücke der Tour und des gespielten Songmaterials freuen :sunglasses:
Die HiHö(+Himbeerland) Tour ist ja von den Tourneen der letzten 25 Jahre, die am wenigsten dokumentierte wie es scheint.

Gruß Jeremy


#4

Ah, das war nicht die HiHö-Tour, das war ein Best-of-Konzert aus der Zeit nach “Frauenluder”. :slight_smile:


#5

Es ist schade, das kein Videomaterial von dieser Tour gibt.


#6

Ich hab damals im TV einen Ausschnitt von der Tournee gesehen. Da sah man Andi Töfferl als Elton John, wie er die Trauerhymne um Prinsessin Diana’s Tod in veränderter Weise singt. Im Original heisst es:

“Your footsteps will always follow
on England’s greenest hill,
your candle burned out long before
your legend ever will”

Und er singt (so in etwa):

“Died Diana gave me lots of Kies
i hob im Geldbörsel kan Plaaaatz
seit der Dodi dod is’,
bin i wieder in the Charts”

Das wäre sicher auf der CD gewesen, wäre der Unfall ein paar Monate früher passiert.
:laughing:


#7

Danke für eure Antworten :slight_smile:

Ich hoffe mal, dass “Im Himmel ist die Hölle los” bei der Best of Tour auf der Tracklist landet.

Schönes Wochenende wünscht euch
Jeremy


#8

Würde den Song auch mal wieder gerne im Programm begrüßen :slight_smile:!


#9

träumt weiter… :unamused:
schreibt halt gleich noch “die Hexen” oder “Sofa” mit auf die Liste… :smiling_imp:


#10

vielleicht ist es nicht ganz so wahrscheinlich dass der Song gespielt wird, aber mit Träumen hat das wohl noch nichts zu tun.

Immerhin war der Song ja wohl von 1998 - 2004, in verschiedenen Versionen, fest in der Trackliste.
Und das ist jetzt auch schon 7 Jahre her. Wenn ich mir hier im Forum die Setlisten der vergangenen Jahre anschaue war ja z.B “Möpse” auch von 1999-2005 nicht mehr im Programm und ist dann zur 100 Jahre Tour wieder aufgenommen worden. :mrgreen:

Gruß Jeremy


#11

“Möpse” wurde zwischendurch immer wieder mal gespielt. “Im Himmel ist die Hölle los” war bis Sommer 2005 fest im alten Best-Of-Programm, allerdings in einer sehr kurzen Reprise/Finale-Version, die von der “Himmel & Hölle”-Tour übernommen wurde. Sprich: Refrain + Gitarrensolo + noch mal Refrain. Eine Zeitlang wurde auch der Alternativtext “Und Petrus schreit: Oh Gott, oh Gott! Heut spielt die EAV!” gesungen, etwas später (z. B. in Otterstadt) wurde dann aber wieder der ganz normale Text vom Album verwendet. Habe den Song in voller Länge leider nur einmal live gesehen (auf meinem ersten EAV-Gig 1998 ) und würde ihn zu gerne mal wieder live erleben. Einfach der perfekte Opener!

Als “Die Hexen kommen” für den Unplugged-Gig wieder eingeprobt wurde, hatte ich die Hoffnung, dass der Song es vielleicht auch ins reguläre Konzertprogramm der EAV zurückschafft, gerade weil die Band ja um die Beliebtheit der Nummer in Fankreisen weiß. Tja…


#12

Da habe ich doch glatt noch eine Frage… :wink:

War der “Wann man geh’n muss” Text beim Austrorocksanatorium schon der gleiche wie zur 100 Jahre EAV Tour oder war er noch anders?
Ich frage deshalb, weil ja Falco am 6.2.98 leider tödlich verunglückt ist und am 4.3 schon die Hi&Hö Tour began.


#13

weiß das keiner mehr? :open_mouth: :wink:

Gruß Jeremy


#14

Der Text war identisch mit dem auf der “100 Jahre EAV”-Tour, ja :slight_smile:.


#15

danke für die Info :sunglasses:

Dann hat die EAV ja mal wieder ihre Aktualität bewiesen. :mrgreen:
Wie der Text ausgesehen hätte, wenn die Tour nur einen Monat früher gestartet wäre… :question::

Gruß Jeremy


#16

Schnelldurchlauf 2005:EAV.at

Video September

mini Ausschnitt:Im Himmel ist die Hölle los LIVE

hat noch jemand oder hat das jemand gesehen


#17

So ein Glück, dass ich kein Wort von dem, was du geschrieben hast, verstanden habe. Sonst würde ich noch auf die blöde Idee kommen, dass du auf den unerlaubten Austausch von geschützten Medien aus bist. Aber das stimmt doch nicht, oder?


#18

Ich glaub, es geht um eine der TV-Reportagen zur Himmel & Hölle-Tour, in welcher ein Ausschnitt aus “Im Himmel ist die Hölle los” zu sehen ist. Zumindest hab ich das so verstanden :wink:.