I c h b r e c h e z u s a m m m e n

http://www.exicose.de/anzeige/erste-allgemeine-verunsicherung-live-auftritt-auf-der-25-opladener-bierborse-in-leverkusen/

Super, endlich mal keine lange Anreise :slight_smile:

Hey, Glückwunsch :smiley:! Die EAV in NRW! Ein beinahe historischer Moment :wink:!

Ich hatte ja schon ein wenig darauf spekuliert, nachdem 2009 die Münchener Freiheit und 2010 die Spider Murphy Gang auf der Opladener Bierbörse gespielt haben, die ja ebenfalls bei Hello Concerts sind.

Aber jetzt, wo da auf eav.at tatsächlich “Opladen” steht… mein Gott… ich bin so sprachlos.

YEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEES! (=> Tom bei 100 Jahre EAV nach dem Pferd :mrgreen: )

Hallo zusammen,

na, das ist ja mal eine geniale Nachricht :mrgreen:

“Ich bin geflashed”, habe Gänsehaut, Vorfreude…einfach unbeschreiblich! Die EAV quasi “vor der Haustür”, und das auch noch umsonst! Wahnsinn!!!

DER HAMMER! JUHUUUU!!!

Liebe Grüße
Nasenbärin

Das Konzert findet nicht am Bierbörsen-Freitag, sondern -Sonntag statt. Das ist eigentlich auch der klassische Tag, an dem abgehalfterte 80er-Jahre-Bands :slight_smile: auf der Bierbörse spielen.

Schade, der Freitag wäre besser gewesen, weil an dem Tag eh viele Leute da sind und somit schon mal für eine ordentliche Kulisse gesorgt hätten. Die Besucherzahlen am Sonntag sind leider immer stark vom Musik-Act und vom Wetter abhängig, mal abgesehen davon, dass montags wieder alle arbeiten müssen.

Naja, wurscht, wird trotzdem super.

Wenn nicht ausgerechnet an dem Wochenende mein heiß geliebtes Taubertal Festival stattfinden würde und mein Geldbeutel grad etwas mehr hergeben täte, wär ich gar nicht abgeneigt, hinzufahren und dem Herrn Neppomuk und der Frau Nasenbärin einen längst versprochenen Besuch abzustatten. Wenn das Wörtchen wenn nicht wär…

Warum heißt die Veranstaltung eigentlich Bierbörse?

Die Bierbörse heißt so, weil das Konzept dieses Festes ist, eine möglichst große Bandbreite verschiedener Biersorten feilzubieten. Die Opladener Bierbörse ist (oder war mal, ich meine aber, sie wäre es immer noch) weltweit die Veranstaltung mit den meisten Biersorten. Mit einer “Börse” im Sinne von Handeln, Kursverfall und -anstieg usw. hat das ganze allerdings nix zu tun, man hätte es auch einfach “Biermarkt”, “Bierfest” oder “Biersause” nennen können. Aber “Börse” klingt so niveauvoll :slight_smile:

Saufen auf etwas höheren Niveau? Passt zu Leverkusen

Saufen und hohes Niveau schließen sich ja nicht zwangsläufig aus :wink:!

Laut Veranstalter spielt die EAV in “Originalbesetzung” :wink:

http://www.lokale-informationen.de/rag-lag/docs/422375/opladen

Ob er damit evtl. Tom mein? :unamused:

Das habe ich auch gelesen und erst nach einer gewissen Verzögerung bemerkt, dass das ja kompletter Unsinn ist :slight_smile:

Kurz meine Eindrücke zum Konzert in Leverkusen:

Komplette Setlist, zwei Stunden gute Stimmung, meine Mutter und meine Schwester waren dabei, beide sehr begeistert, ich übrigens auch, ein schöner Abend, Thomas Spitzer fehlt (obwohl Stranzinger ein Guter ist…)

EDIT:
Hier noch zwei schöne Links (mit den üblichen inhaltlichen Fehlern):
http://www.leverkusener-anzeiger.ksta.de/html/artikel/1313401843442.shtml

Apropos saure Gurken Zeit: Früher war mehr Bericht! :wink:

Sag mal, war da nicht bei den beiden Damen aus der Familie jemand dabei, die schwer für die EAV zu gewinnen war?

Hier noch ein ziemlich schöner Artikel aus der Rheinischen Post:

Bericht folgt eventuell noch, vorab muss reichen, dass es ein sehr schönes Konzert war, gute Stimmung beim ziemlich aufmerksamen Publikum. Mein skeptischer Bruder war ebenfalls begeistert.

Hallo zusammen,

das Konzert der EAV am 14.8.2011 auf der Opladener Bierbörse war für Neppomuk und mich ein rundum gelungener Abend.
Vor dem Konzert wurden einige Fans von einer netten Dame von Radio Leverkusen interviewt.

http://www.radio-leverkusen.de/lev/rl/485101/programm

Quelle: www.radio-leverkusen.de

LG Nasenbärin

Gut gemacht :slight_smile: