Hansi Flankl ft. Thomas Spitzer/EAV - TOOOR!


#61

Somit bleibt die EAV das einzige Team Österreichs, das in der europäischen Weltklasse mithalten kann.


#62

…Zufälle gibt’s… :wink:

Österreich ist zwar aus der EM 2016 ausgeschieden, aber den Song von Thomas Spitzer “Tooor!!”“schicken” wir mal trotzdem noch ein bißchen weiter in die EM.

Unter anderem am Sonntag, den 26.06. noch einmal um 12 Uhr in der Wdh. der McFly-Show zu hören. Ebenfalls in dieser Sendung: Schmidhammer feat. Klaus Eberhartinger “Das sind wir” und “Küss die Hand ÖSV”. Wer Lust hat, kann für “Küss die Hand ÖSV” (in dieser Woche noch bis Freitag 20 Uhr) in den RADIO fresh80s-Hörercharts abstimmen.

http://www.fresh80s.de/modules/info/index.php?cat=3&id=40

Liebe Grüße. :slight_smile:


#63

Thomas Spitzers’ EM-Song hat mir sehr gut gefallen. :smiley:

Kaum höre ich den Song zum DFB-Spiel an, gibt es kurz darauf das erste Tor von Boateng. :wink:


#64

Der EM-Song von Thomas Spitzer war noch einmal am 26.06. zu hören, zusammen mit “Die Intellektuellen”.

Playlist:

http://playlisten.radiofresh80s.de/?x=entry:entry160627-195538

Außerdem wird er in der Wiederholung der Sendung “Die freshen 2” am Donnerstag, den 30.06. um 21 Uhr wieder zu hören sein. Genauso wie das Klaus Eberhartinger-Geburtstags-Spezial mit einigen EAV-Titeln in der Maxi-Version.

http://playlisten.radiofresh80s.de/?x=entry:entry160613-160336

Und “Küss die Hand ÖSV” hat es auf Platz 1 der RADIO fresh80s-Hörercharts geschafft! Super! Wenn ihr für den Song abstimmen wollt, dann könnt ihr das noch bis diese Woche Freitag 20 Uhr. Das Ergebnis ist dann wie immer am Sonntag um 20 Uhr zu hören.

http://www.fresh80s.de/modules/info/index.php?cat=3&id=40

Liebe Grüße. :slight_smile:


#65

Hat nur am Rande mit der EAV zu tun, dafür aber umso mehr mit Fußball und will ich Euch aus diesem Grunde in diesem Thread nicht vorenthalten: Peter Alexander mit dem “Fußball-Rap” von 1986: https://www.youtube.com/watch?v=_54NuO6SVSQ

An jenem Abend fuhr der Geist von Falco in Peter Alexander ein und trieb ihn zu sprechgesanglichen und tänzerischen Höchstleitungen an :slight_smile:


#66

Ach du meine Güte :slight_smile: So schrecklich und schön :slight_smile:


#67

Aus aktuellem Özil-Anlass möchte ich diese teilweise kritisierte Stelle nochmals hervorheben. Wenn es mal nicht so läuft sportlich, ist nicht mehr viel mit Weltoffenheit…


#68

Der Rücktritt von Ösil ist in meinen Augen längst überfällig. Und zwar sportlich. Er hat schon bei der letzten WM nicht gut gespielt.

Politisch gesehen war seine Aktion, sich mit Erdogan für Wahlkampfzwecke ablichten zu lassen auch vollkommen daneben.


#69

#70

Ich habe viele Spiele mit ihm gesehen und er war nicht gut. Da brauche ich persönlich keine Statistiken etc.
Fußball ist keine Zahl, sondern ein Sport, wo man sieht, ob jemand schwach ist oder nicht. Schönschreiben kann man dann immer alles.


#71

Na ja, zumindest Tore zählen kann man glaub ich. :wink:


#72

Darum geht es bei dieser Diskussion doch leider schon lange nicht mehr.


#73

Ja, das schon :slight_smile:


#74

Ich verstehe die Diskussion auch gar nicht. Fußball sollte mit Politik ohnehin nicht vermischt werden. Und jetzt die große Keule auszupacken und nachzutreten ist doch auch wirklich eine äußerst kindische Aktion. Letztlich hat sich ein Millionär und kein Milchbubi mit einem politisch alles andere als korrekten Menschen abbilden lassen und dass zu Zeiten, in denen dort ein Wahlkampf tobte.


#75

Fußball IST doch mit Politik schon längst vermischt, das sollte doch allerallerspätestens mit der WM in Russland jedem klar geworden sein. Sich da auf den Standpunkt zu stellen, man sei Fußballer und alles andere ginge einen nichts an, ist entweder dumm oder bequem.


#76

Nochmal zur sportlichen Qualität Özils: Ja, Statistik ist nicht alles und man hat sich selten dabei erwischt, vorm Fernseher niederzuknien, weil Özil mal wieder Fußball vom anderen Stern gezeigt hat. Aber ergänzend zum Welt-Artikel, den Alex gepostet hat, empfehle ich noch die Analyse von 11 FREUNDE: https://www.11freunde.de/artikel/was-die-statistik-ueber-oezils-spiel-verraet