Gera, 30.11.2010

Gute Kritik zum Konzert:

War jemand auf dem Konzert und kann berichten?

Also gleich übertreiben müssen sie’s nicht. Die Stimmung war ok, aber von Toben keine Spur. Auch bei den Zugaben wollt man nur ungern sich erheben.
Gelacht wurde trotzdem viel und auch das viele Plätze frei waren kompensiere Klaus gewitzt mit einem “Ihr seids nun mal die Elite” (oder so ähnlich).
Ansonsten halt das typische Programm, es wirkte zwangloser, die Moderationen waren an das neuerliche Geschehen teils gut angepasst und bissig wie gewohnt. Hat mir gefallen.

Das Konzert in Gera war ganz ok. Immerhin soweit wie ich weiß das bisher einzigste Konzert in Deutschland was komplett gespielt wurde.