EAV und der Tigerentenclub?

bin gerade auf Youtube über einen höchst merkwürdigen EAV-Song gestoßen…

Scheinbar hat die EAV den Titelsong (oder wie das heißen mag) für den Tigerentenclub produziert. Das ist eine Seite der Band, die ich bisher noch nicht gekannt habe … sehr untypisch für die EAV sich auf so ein Niveau herunter zu lassen :wink:
Wieviel müssen die bitte dafür kassiert haben?

Das war mir schon länger bekannt und ich finde es nicht so “verwerflich” wie beispielsweise heutzutage Auftritte bei Carmen Nebel o.Ä. Es war ein Titelsong für eine Kindersendung, der sich sowieso nicht länger durchgesetzt hat, nicht mehr und nicht weniger.
Was vielleicht hätte passien können: noch mehr Leute verbinden EAV mit Kindermusik.

Inwieweit da der finanzielle Aspekt wichtig war (war er ganz sicher) lässt sich sowieso nur vermuten. 1996 war offensichtlich ein schwieriges Jahr und es war nicht klar, ob die Band weiterbesteht. 1997 mit neuhinzugekommenen Kurt wurden sie mit HiHö wieder medial präsent - vielleicht hat man da die Chance über diese Kindersendung wieder bekannter zu werden, genutzt?

Wenn Du das so schlimm findest, dann ist es ja gut, dass Du nicht das Tigerenten-Outfit beim Auftritt in der Sendung gesehen hast:

Ich finde nichts verwerflich an dem Song. Im Gegenteil, er ist doch ganz nett gemacht.

Die Stimme von Klaus ist in dem Song übrigens kaum wiederzuerkennen, finde ich. Liegt vielleicht daran, dass er sehr hoch gesungen ist.

Anders Stenmo steht die Krawatte nicht schlecht