Das Sechzehnerblech

In der Süddeutschen Zeitung war heute ein schöner Artikel, in dem es unter anderem darum geht, welchen Stellenwert die “Würschtlstände” im öffentlichen Leben Wiens haben. Als Hintergrundinfo zum “Würschtlstand” sozusagen. Und das “Sechzehnerblech” schreit doch geradezu danach, in einem der nächsten EAV-Texte verwurstet, will sagen verwürschtelt zu werden.

http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/500521

Auch der erwähnte “Bugel” eignet sich hervorragend für die EAV:

Bekommt viel Marktmacht Firma Google
ist der Datenschutz am Bugel.

Jetzt hab ich Bock auf nen Käsekrainer…