Aloahe-Videoclip

Eine ganz besondere Rarität: http://de.youtube.com/watch?v=cnlAlxM5qKU

Auch das “Go Karli Go”-Video haben viele bestimmt noch nicht gesehen: http://de.youtube.com/watch?v=dV-yXuA7-ug&feature=related

Sinkt Klaus “Aloahe”? Ich weiß auch nicht, aber irgendwie bin ich die ganze Zeit nicht davon ausgegangen. Obwohl ich jetzt auch niemand anderen vermute. Klingt schon nach ihm.

Wahnsinn was sich so alles durch das Internet auftreiben lässt!

War eigentlich immer davon ausgegangen, dass das von Klaus gesungen ist… sehr schöne Videos! :slight_smile:

Ich bin von diesen Videos auch sehr begeistert, denn Go Karli Go kannte ich nur den Song, aber das Video dazu noch nicht.
Dieses Schwein ist auch sehr lustig :mrgreen: :mrgreen:

Ui, ich wusste gar nicht, dass in dieser “Á la Carte”-Show auch ein Video von “Aloahe” dabei ist!

Klaus als Popeye, dass mir das die vielen Jahre über entgangen ist! Wunderbares Video, komisch nur, dass man das noch nie irgendwo sonst gesehen hat. Wenn das damals in “Wurlitzer” gekommen wäre, hätte ich mich bestimmt erinnert.

Klaus als Popeye sieht witzig aus :mrgreen:

Ich stehe gerade im Mailverkehr mit demjenigen, der diese Sachen (A la Carte-Videos / Geld oder Leben-Livemitschnitte) bei YouTube eingestellt hat. Er hat all diese Videos (und noch einiges mehr) natürlich auch auf DVD in guter Qualität. Würde sich hier der ein oder andere finanziell beteiligen, wenn ich ihn bitte, dass “wir alle bei ihm zuhause diese DVDs mit ihm zusammen im Rahmen einer Privatauffühung anschauen könnten”. :wink: :wink:

Er verlangt einen kleinen Obulus. Ein “Ja” bzw. “Nein” in Bezug auf den zu leistenden Selbstanteil würde mir ausreichen, damit ich ungefähr weiß, was Sache ist…

Grundsätzlich ja. :slight_smile:

Ich habe beide Videos noch nicht gekannt, bzw. von Karli nur Ausschnitte, und ich bin begeistert. Ich habe selbst schon überlegt, mit dem “Einsteller” Kontakt ausfzunehmen und ich sage “ja” :mrgreen:

Also ich muss schon sagen, er hat tolle Videos.
Ich sage auch ja

das sind ja Gangstermethoden… aber: ja!

Natürlich darf auch derjenige “mitgucken”, der keinen Bock hat sich finanziell zu beteiligen. Es wäre halt nur schön, wenn sich 3 bis 4 Leute finden, die das mittragen. Der Rest darf selbstverständlich “umsonst mitschauen”.

Auch ja. Wo genau wohnt der denn und sind in dem Eintritt auch Freigetränke enthalten? Besteht Dresscode (bzw. kommt man da mit Turnschuhen rein?)

@boleroboy: :mrgreen: :mrgreen:

@Häkelgarn: die Gangstermethoden bezogen sich eher auf den Anbieter…

Bin auch dabei, also JA!

bin prinzipiell auch dabei…allerdings mit einer Schmerzgrenze von 20€…aber das dürfte wohl kaum drüber liegen pro Person…ansonsten wären das wirklich kriminelle Methoden
der matador

-

Sobald ich etwas weiß, maile ich euch! Da so viele mitmachen, geht es pro Person maximal um 3 oder 4 Euro.

Na bei so wenig Geld bin ich adabei! :mrgreen:

Geld oder Leben