AIE - 3 - Ein Loblied auf „Trick der Politik“

Herr Maaßens Trick der Politik:
Lauthals palavern, immerzu
Und folgt der Karriereknick
Holt dich der Horst in seine Crew

2 Like

Mir gefällt der Song besonders gut allein schon die Melodie ist sehr stimmig ebenso auch der Text der in 3 Szenen aufgeteilt ist sehr bissig und ebenso stimmig besonders gut gefällt mir die Stelle: “In Brüssel steht ein Doofbräuhaus dort tritt man ein und manche wieder aus” auch das Video dazu immer wieder ein genuss es anzuschauen und auch die Arbeit und Liebe zum Detail die dort hineingesteckt wurde einfach Sensationell.

Hoffe das der Song auch live gespielt wird nächstes Jahr :sunglasses:

Ich kann mich nur anschliessen und freue mich, dass “Trick der Politik” nun doch ganz vereinzelt im Hitradio Ö3 gespielt wird - wenn auch zu unmöglichen Zeiten.

Im Video gefällt mir die 2. Strophe am Besten, speziell, wenn die “Chicks” sich hin- und wegdrehen und einen desinteressierten Gesichtsausdruck aufweisen.

:sunglasses:

Laut Buch enthält das Lied ja “einige” Formulierungen, die bereits in früheren EAV-Songs enthalten sind - aber außer “gleich hoch wie brat” (Frl. Hildegard) kann ich irgendwie grad keine finden! Oder seh ich den Wald vor lauter Bäumen nicht? Gut, der “Tschick” kommt gefühlt in jedem dritten EAV-Lied vor, wobei es tatsächlich glaub ich nur 5 sein dürften… Aber das versteh ich eh nicht unter “Formulierung”…
Kann jemand helfen? Oder wurden die bereits bekannten Formulierungen kurzfristig noch aus dem Song rausgeschmissen, nachdem der Text im Buch stand?

Hätte als Begriff noch den “Pommery”.
Dann die Stelle “Wenn du nichts weißt, dann rede viel, nur lass die Wahrheit tunlichst aus dem Spiel”. “Pfeif drauf” hat bereits “Wer nichts weiß, der redet viel, Wurstsalat du bist mein Ziel”.

Der Hahn vom Alpenrap formuliert sich auch, ebenso die drei verlebten Pinguine im Salatisten-Mambo
:crazy_face:

Die 2. Strophe abgesehen vom Puff in Fischamend passt richtig gut auf den Strache. Da passt fast alles.:grin:

Lässt sich bestimmt in der Anmoderation von Klaus noch gut einbauen. :grinning:

Es ist schon lustig wie sich vieles bewahrheiten kann was die EAV auf den Alben veröffentlicht hat, was man so vorher nie für möglich gehalten hätte.